DER ROSENKAVALIER, 2017

 

TURANDOT 2015

 

Promotionportrait

 

Kino-Premiere "Ring Colón"

FACEBOOK

April 2015 Wiener Staatsoper

ELEKTRA - Wiener Staatsoper

ELEKTRA mit Thielemann

"Linda Watson sorgte für die Überraschung des Abends: ... sang auf Linie bedacht und mit einer (stimmlichen) Disziplin, welche einen staunen machte. Die Sängerin fand zu einer stimmlich wie darstellerisch überzeugenden Interpretation ihrer Partie. Wann immer die Marschallin die Szene betrat, wurde sie zu deren Mittelpunkt. Chapeau!"

(Thomas Prochazka, 25. Mai 2017)

 

"Ihre Marschallin überrascht im positivsten Sinne. Jede Bewegung, jede Geste passt zur Figur. Und wie sie es schafft, ihren hochdramatischen Sopran zu zügeln und den feinen Linien der Strauss- Melodien anzupassen, ist höchst bewundernswert. Textverständlichkeit und Diktion sind vorzüglich. Ihr Sopran glänzt "

(Johann Schwarz, 27. Mai 2017)

 

"Linda Watson bot eine erstaunliche Leistung. Mit fülligem, warmherzigen Sopran, mit gutem Vortrag. Die nötigen Piano-Stellen „sitzen“, der „Zeit-Monolog“ geht unter die Haut."

(Peter Dusek, 31.Mai 2017)

 

"Linda Watson singt bestechend klar und hat jede Höhe im Griff, ihre Brünnhilde war an dem Abend unantastbar."

(Artikel: "Besser als "Star Wars" und "Lord of the rings" zusammen "Götterdämmerung" in Wien", Heinz Angehrn, Februar 2016)

 

"Das Ereignisreichste aber waren jene weichen, raffinierten, wohlklingenden Übergänge wie sie nur von Linda Watson gesungen werden."

(Der neue Merker, Januar 2016)

 

"Watson hielt Balance zwischen Exaltiertheit und Melos ... hatte bis zum Schlusston Schmelz in ihrem kraftvollen Sopran."

(Hamburger Abendblatt, 5. September 2015)